Seite wählen

Seit März probt der Modautaler Projektchor online. Drei Phasen sind geplant, in der Hoffnung, daß ab September die Chöre und Gesangsvereine Modautals endlich wieder mit ihren Proben beginnen können. In Phase I des Modautaler Projektchores hat sich der Chor zum ersten Mal online getroffen.  Angeboten wurde vom 3. bis zum 31. März jeden Mittwoch eine 20-minütige Online-Stimmbildung. Dabei kamen aus verschiedenen Städten Interessierte zusammen – manche mit Chorerfahrung, andere waren zum aller ersten Mal dabei.  Eine besondere Begegnung!  Projektphase II startete nach den Osterferien, nun auf jeweils eine Stunde verlängert.  Nach dem Einsingen werden einzelne Lieder zu Youtube-Playbacks gesungen: internationale Lieder z.B. „What a wonderful world“ sowie deutsche Lieder wie z.B. „Der Mond ist aufgegangen“. Außerdem gibt es Momente des freien gesanglichen Ausdrucks. 

Planmäßig treffen wir uns nun mittwochs von 20 – 21 Uhr per Zoom online bis zum 9. Juni und dann wieder nach den Sommerferien. Dann sind einzelne Live-Workshops geplant (wenn die Corona-Lage es erlaubt). Der Modautaler Projektchor ist ein ganz besonderes Gesangserlebnis:  gemütlich von zu Hause aus mit Menschen, denen man sonst nicht unbedingt über den Weg laufen würde. Neue Sänger*innen können auch gerne noch dazukommen. 

Wer neugierig geworden ist und gern noch dazu kommen möchte, schreibt bitte eine kurze Mail an info@modautaler-musik-momente.de oder direkt an Leana Alkema: leana.alkema@gmail.com – dann bekommen Sie den Zoom-Link!
(Bitte, schauen Sie auch in Ihrem Spamordner nach, falls Sie keine Antwort erhalten…)

Wer mit Zoom keinerlei Erfahrung hat, aber ein Handy oder Computer besitzt (oder vielleicht Freunde, Kinder, Enkel hat, die aushelfen könnten) – sehr gern unterstützen wir Sie dabei, sich online zum Chor dazu zu schalten – rufen Sie einfach an und wir schauen gemeinsam, wie es funktioniert: Sue Schlotte Tel.0171-3169706Leana Alkema und Sue Schlotte für die Modautaler Musik Momente